Detlef Schultz Praxis für Ganzheitliche Zahnmedizin
Metallfreier Zahnersatz
Home
Team
Unsere Praxis
Leistungs-
spektrum
Metallfreier
Zahnersatz
Metallfreie
Implantologie
Ganzheitliche
Zahnmedizin
Kinesiologie
SkaSys
Aktuelles /
Vorträge
Hier finden
Sie uns
Kontakt
Partner /
Links
Impressum
Veränderte Umweltbedingungen bringen für viele Menschen Belastungsfaktoren mit sich, die noch vor 10 Jahren nicht oder nur in beschränktem Umfange gegeben waren.

Diese Faktoren sind heute vorwiegend:
· Elektrosmog durch Mobilfunk und Radar
· Computerisierung der Arbeitswelt
· Schwermetallbelastungen
· Veränderte Lebensmittel (Food Design)

Für die Gesundheit ist es deshalb besonders wichtig, neutrale Materialien beim Zahnersatz zu verwenden. Anspruchsvolle Ästhetik und natürliches Aussehen sind für Ihr Wohlbefinden jedoch genauso wichtig. Moderne Vollkeramik bietet die Symbiose von beidem: Verträglichkeit und Ästhetik!

Metallische Zahnkronen treten in Wechsel-
wirkung mit äußeren elektrischen und
elektromagnetischen Störquellen. Sie weisen
besonders intensive Resonanzeigenschaften
auf.
Wechselwirkungen zwischen
Zahnmetall und Elektrosmog
Frequenzstreß
Diese Zahnkronen erzeugen eine Resonanz-
frequenz, die Werte im Mikrowellenbereich
ergeben. Dieser Frequenzbereich entspricht
genau der intrazellulären Kommunikation.
Weil Zahnkronen sich in unmittelbarer Nähe
zur Schädelbasis befinden, werden Steuerungs-
prozesse im Organismus gefährdet.
Unter anderem wird das Eigenregulations-
vermögen des Körpers gestört.


Körperverträglich und ästhetisch:
Zirkonoxid-Hochleistungskeramik
– eine ganzheitliche Alternative
Weitere Informationen zum Thema Metallproblematik:
www.zahnmetalle.de
Anwendungsbeispiele Zahnersatz